Unnamed Speyside Signatory Vintage 2005/2018 – The House of Whiskies Notes #26

Unnamed Speyside Distillery
Single Malt Whisky
Hogsheads
46 % abv
Alter: 12 Jahre
Dist.: 11.07.2005 / Bottled: 26.02.2018
Casks #DRU17/A106 51 + 52
784 Flaschen
Abfüller: Signatory Vintage, Pitlochry

Dieser Mystery Malt stammt aus einer renommierten Brennerei in der Speyside, die zu einem Unternehmen in Privatbesitz gehört. Zum gleichen Unternehmen gehört auch der parallel erschienene Unnamed Orkney. Alle Produkte aus dem Hause Signatory enthalten keine Farbstoffe, sind nicht kühlfiltriert und zeichnen sich durch Transparenz auf dem Etikett aus.

 

Farbe: helles Gold

Aroma: Deutliche aromatische Zitrusnoten; angenehm fruchtig-süß. Hinzu gesellen sich Aromen reifer Birnen und Kokosnuss. Leicht florale Noten treten hervor mit dezenten Vanille-nuancen. Der Alkohol (46 %) ist sehr gut eingebunden und kaum wahrnehmbar.

Geschmack: Dieser Speysider zeigt sich wunderbar cremig und seidenweich. Anfangs mit sehr schöner Würze, dann folgen wieder leicht florale Noten und die süßen Zitrusaromen. Im Hintergrund machen sich Mandelanklänge und Eichenwürze bemerkbar. Der Alkohol ist perfekt eingebunden und passt zu diesem Malt. Sehr gefällig.

Die Zugabe von Wasser ist nicht erforderlich.

Finish: mittellang bis lang, ölig/cremig. Die Frucht- und Zitrusnoten bleiben erhalten und leicht holzig zeigt sich am Schluss das Eichenfass.

Fazit: Dieser Unnamed Speyside aus zwei Hogsheads dürfte für echte Spürnasen leicht aufzudecken sein. Ein typischer und mit 12 Jahren recht reifer Speysider aus einer bedeutenden Brennerei in Privatbesitz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.