Cotswolds Single Malt Whisky – House of Whiskies Notes #20

Cotswolds Distillery / England
Single Malt Whisky
70 % ex-Rotwein Casks
30 %ex-Bourbonfässer
46 % abv
Alter: 3 Jahre

Die Cotswolds Distillery produziert seit 2014 Gin und Whisky im Herzen Englands. Zwischen Oxford und der Shakespeare-Stadt Stratford-upon-Avon entstand mit viel Herzblut und Engagement eine der schönsten neuen Brennereien in Großbritannien.
Der erste Single Malt wurde 2014 aus lokaler Gerste (Odyssey) mit einer Gärzeit von 96 Stunden hergestellt. Die zweifache Destillation erfolgt auf den beiden pot stills von Forsyths ‚Mary‘ und ‚Janis‘.

Farbe:   kräftiger Goldton

Nase:    Honig, Karamell und süße Fruchtigkeit steigen zunächst in die Nase, die saftige Pfirsich-
und Aprikosenaromen denken lassen. Dazu gesellen sich Marzipan und Mandeln und
langsam schiebt sich etwas Eicheholz nach vorne. Trotz seiner 46 % ist keine Alkoholnote
wahrnehmbar. Mit der Zugabe von Wasser zeigen sich stärker grünes Obst und
Gummibärchen.

Gaumen: süße Früchte, cremig/ölig und; weich. Jetzt offenbart sich der Rotweineinfluss, der die
Fruchtigkeit unterstreicht. Dunkler Zucker und kräftiges Malz- und die würzigen Eichen-
holznoten runden das angenehme Mundgefühl ab. Etwas Ingwer erzeugt zum Schluss ein
leichtes Prickeln auf der Zunge.

Finish:  lang anhaltend, mit fruchtiger Süße und etwas sirupartig.

Fazit:     Die Erstausgabe der Cotswolds-Brennerei kann sich sehen lassen. Er wirkt deutlich reifer
(älter) als es seine 3-jährige Reifung erwarten lassen. Dieser gelungene Single Malt Whisky
ist gut geeignet für Einsteiger und Kenner, die einen leichten, süßlichen Whisky
bevorzugen. Ohne Farbstoff / nicht kühlgefiltert

Beschäftigt sich seit Jahren leidenschaftlich mit dem „Wasser des Lebens“ und hat ein ausgeprägtes Faible für Großbritannien und Irland entwickelt, wobei Reisen nach Schottland einen besonderen Schwerpunkt bilden. Er hat die Whisky School bei Springbank in Campbeltown erfolgreich durchlaufen und diverse Brennereien besucht. Regelmäßige Teilnahmen an Whiskymessen und die Durchführung von Whiskytastings sowie Beiträge zu Blogs vervollständigen sein Portfolio.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.